NEWS

20. September 2019

Grundsteinlegung für neue Seniorenwohnanlage in Litzendorf

BayernCare feiert Baubeginn für neues Seniorenwohn-Projekt

Erlangen/ Litzendorf – Die BayernCare hat jetzt mit einer Grundsteinlegung den Baubeginn ihres neuen Seniorenwohn-Projektes in Litzendorf bei Bamberg gefeiert. In Kooperation mit der Diakonie Bamberg-Forchheim realisiert das Unternehmen die Seniorenwohnanlage „EllernPark“. Das Haus vereint seniorengerechte Wohnungen mit einem Serviceangebot und eine Tagespflege-Einrichtung unter einem Dach.

„Mit dem EllernPark erhält die Gemeinde Litzendorf eine moderne Seniorenwohnanlage, die dem steigenden Bedarf an seniorengerechtem Wohnen mit ambulanter Versorgung gerecht wird“, erklärte Robert Wießner, Geschäftsführer der BayernCare, anläßlich der Grundsteinlegung. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Diakonie Bamberg-Forchheim als etablierten Pflegeanbieter in der Region hier als Kooperationspartner gewinnen konnten.“

Grundsteinlegung für neue Seniorenwohnanlage in Litzendorf

Auch Landrat Johann Kalb und Bürgermeister Wolfgang Möhrlein betonten die Notwendigkeit Angebote für Senioren und Pflegebedürftige in der Region zu schaffen. „Durch den demographischen Wandel sehen wir natürlich einem stetig wachsenden Bedarf in den kommenden Jahren entgegen. Daher begrüßen wir die Entstehung dieses Seniorenwohnprojektes, das flexibel teilstationäre und ambulante Pflege verbindet, sehr“, so Landrat Johann Kalb.

Im EllernPark werden insgesamt 33 seniorengerechte 1- bis 3-Zimmer-Wohnungen zwischen 47 und 81 Quadratmetern entstehen. Im Erdgeschoss des westlichen Gebäudeteils ist eine separate Tagespflege-Einrichtung geplant, die von der Diakonie Bamberg-Forchheim betrieben wird. Alle seniorengerechten Wohnungen werden über ein Servicepaket verfügen, das unter anderem eine 24-Stunden-Notrufbereitschaft und Beratungshilfen umfasst, die ebenfalls von der Diakonie angeboten werden.

Legten gemeinsam den Grundstein für den Ellernpark: Robert Wießner (Geschäftsführer BayernCare), Philipp Schneider (Geschäftsführer MAUSS Bau), Dr. Matthias Hubert (geschäftsführender Gesellschafter Sontowski & Partner Group), Wolf-gang Möhrlein (Bürgermeister Litzendorf), Landrat Johann Kalb, Dr. Norbert Kern (Vorstandsvorsitzender Diakonie Bam-berg-Forchheim) (v.l.)

Legten gemeinsam den Grundstein für den Ellernpark: Robert Wießner (Geschäftsführer BayernCare), Philipp Schneider (Geschäftsführer MAUSS Bau), Dr. Matthias Hubert (geschäftsführender Gesellschafter Sontowski & Partner Group), Wolfgang Möhrlein (Bürgermeister Litzendorf), Landrat Johann Kalb, Dr. Norbert Kern (Vorstandsvorsitzender Diakonie Bamberg-Forchheim) (v.l.)

Die 6.400 Einwohner Gemeinde Litzendorf verfügt über eine hervorragende Infrastruktur mit Lebensmittelmärkten, Bäckereien, Apotheken, guter Ärzteversorgung, einer Bibliothek und einem Bürgerhaus. Das acht Kilometer entfernte Bamberg ist über den öffentlichen Nahverkehr bequem erreichbar.

Weitere Informationen zum Projekt finden Sie hier: https://ellernpark-litzendorf.de/

Grundsteinlegung für neue Seniorenwohnanlage in Litzendorf
Grundsteinlegung für neue Seniorenwohnanlage in Litzendorf